Aktuelles - Gerhard Engel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Demnächst
Die Mechanik sozialer Bindungen
Referat am 4.9.2017 im Rahmen der Fachtagung über
Joshua Greene´s Buch "Moral Tribes" in Wittenberg,
Stiftung Leucorea

Moderation zum Thema "Religion in einer liberalen Gesellschaft"
am 22.11.2017 in Nürnberg, HVD Bayern



 

Letzte Vorträge

Nürnberg, Luther ‒ und die Wirtschaftsethik.

Vortrag am 29.4.2017 in Nürnberg beim
Luther-Symposium der Gesellschaft für kritische Philosophie

Nürnberg und der Humanistischen Akademie Bayern


Christliche Werte? ‒ Streit um ein schwieriges Erbe.
Podiumsdiskussion am 11.12.2016 in Nürnberg
mit Andreas Edmüller über sein Buch
"Die Legende der christlichen Moral. Warum das
Christentum moralisch orientierungslos ist".
Ort:  Humanistischer Salon Nürnberg

Eine humanistische Sicht auf Arthur Schopenhauer.
Vortrag am 8.10.2016 in Nürnberg beim
Schopenhauer-Symposium der Gesellschaft für kritische Philosophie
Nürnberg und der Humanistischen Akademie Bayern


 

Neueste Publikationen

Über Martin Luthers Wirtschaftsethik.
In: Aufklärung und Kritik 24 (2017), Heft 2, S. 144-171.


Aristoteles und die Tugenden des Marktes.
In: Pies, Ingo (Hrsg.): Die Tugenden des Marktes. Diskussionsmaterial zu einem Aufsatz
von Luigino Bruni und Robert Sugden.
Freiburg, München: Alber 2017, S. 128-144.
[= Reihe „Marktwirtschaft und Moral", Band 3]

Humanistische Selbstvergewisserung.
Rezensionsaufsatz zu Cancik, Hubert / Groschopp, Horst / Wolf, Frieder Otto (Hrsg.): Humanismus: Grundbegriffe. Berlin, Boston: de Gruyter 2016.
In: Humanismus aktuell. Zeitschrift für Kultur und Weltanschauung.
Online-Ausgabe Berlin 2017, 8. [20.] Jg., Heft 1.


Evolutionärer Humanismus als Para-Religion. Anmerkungen zu Michael Schmidt-Salomons Buch „Hoffnung Mensch".
In: Aufklärung und Kritik 23 (2016), Heft 1, S. 186-206.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü